Mobile Tierklinik

Die 2015 angeschaffte mobile Tierklinik ermöglicht Kastrationen auch in abgelegenen Orten des Landes. Zusätzlich wird das Fahrzeug für Impfkampagnen und Besuche bei mittleren bis großen privaten Tierheimen eingesetzt. Durch Hope ist es erstmals möglich auch in entfernten Ortschaften unabhängig von dortigen Räumlichkeiten unter guten Bedingungen zu operieren.

So können pro Kastrationstag vor Ort im Schnitt 25 bis 30 Kastrationen durchgeführt werden ohne die Tiere aufwendig transportieren zu müssen was den Streß und den logistischen Aufwand erheblich reduziert und somit Ressourcen schont und parallele Kampagnen sowohl in den beiden festen Kliniken in Craiova und Bukarest als auch mit Hope ermöglicht. Zusätzlich ist Hope ein enormer Werbeträger und verbreitet die Nachricht von Notwendigkeit und Möglichkeit der Kastration für die Tiere in weite Teile des Landes denn eine Ambulanz erregt auf den Dörfern immenses Aufsehen und es spricht sich wie ein Lauffeuer herum dass ein Tierarzt im Dorf ist was von der Bevölkerung mit wachsender Begeisterung gerne in Anspruch genommen wird. 

HOPE

HOPETOUR 2018

Zum ersten Mal in der Geschichte des rumänischen Tierschutzes war eine mobile Tierklinik auf einer Tour wie es die Hope Tour 2018 war. Erstmalig mit großer Unterstützung durch öffentliche Stellen wie Rathaus, Stadtverwaltung, Polizei, Gendarmerie, Hotels, und Touristenattraktionen.

HOPE -  die mobile Tierklinik war zu Gast vor dem Schloß Corvin, der mittelalterlichen Festung Sighisoara, dem Rathaus in Ramnicu Sarat, der berühmtesten christlichen Kirche in Sibiu, in Ranca an der Transalpina gelegen sowie entlang der Transfargasan, einer der schönsten Strassen Europas.

In 13 Tagen legten wir 2500 km zurück und behandelten ingesammt 786 Tiere kostenfrei. Hunde, Katzen, Pferde, Schafe und Esel waren dabei. Von Besitzer-Tieren der Landbevölkerung bis hin zu den Hunden der Schäfern auf über 2400 Meter Höhe in den Bergen.

Diese Tour hattte einen so bahnbrechenden Erfolg das es nun zum fortlaufenden Dauerprojekt geworden ist.

Weitere Infos zu HOPE TOUR nun hier : WWW:HOPETOUR.INFO

Hier noch der Trailer und der komplette Film zur Tour ....viel Spaß beim ansehen.

Rückblick auf den Beginn der Tour 2018

Mobile Tierklinik 2018

Dieses Jahr werde ich mit Hope und einigen Freunden aus Deutschland, England und Rumänien wieder unterwegs sein um kostenlose Untersuchungen sowie Impfungen durchzuführen. Landesweit. Wir wollen so viele Impfungen anbieten wie überhaupt nur möglich.Weitere Infos aktuell immer auf Facebook und in der PDF unten.

 

Über 2000 km - 250 Impfungen - 250 Wurmkuren - 250 Spot on - 250 Micrchips - 250 Health Books - 

Dazu Untersuchungen, Blutschmiertest , Ultraschall, bis zu 100 Herzwurmtests, bis zu 50 Parvo Tests, 

bis zu 50 Distemper Tests und 60 Kastrationen sind fester Bestandteil dieser Tour.

Hinzu kommen 3 Tage Aufklärungsarbeit in Zusammenarbeit mit Gemeinden und Kommunen.

Darunter Castle Corvin - die Stadt Sibiu und Sighisoara. Dies alles in Kooperation mit rumänischen , Tierärzten  und Firmen sowie deutschen , amerikanischen,und rumänischen Freunden, Supportern und Vereinen.

  • Altius -Romania-

  • Art CUT Werbung -Deutschland-

  • Castle Corvin -Romania-

  • City of Sibiu -Romania-

  • City of Sighisoara-

  • Center of Hope -Romania-

  • Dr. Calin -Romania-

  • Family Vet -Romania- 

  • Gamma Vet -Romania-

  • Hauptner Herbolz -Deutschland-

  • Kuono ry -Finnland-

  • Optitech - Deutschland

  • Pensunea Casa Sashi

  • Ret Vets -Romania-

  • Robust - Deutschland-

  • Romania Animal Rescue -USA-

  • SV OG Benrath-Reisholz -Deutschland-

  • Trödelei zu Gunsten.. -Deutschland-

  • WAVE -Romania-

und vielen weiteren denn GEMEINSAM können wir mehr erreichen.

© 2017 by Frank Goralski.

info@goralski-web.de

+49 1522 8917432

  • Facebook Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now